Costantino Ciervo
Kataloge ]Biographie ][ Werke]Arbeiten auf Papier ]Bibliographie ]Werkliste Videos ]  [ Kontakt ][ Interviews ]Impressum ] ][Home]

 

 

Airport 2000, (Projekt und Modell) 1998

Videoobjekt als Modell für das Kunst-am-Bau-Projekt "AIRPORT 2000", veranstaltet vom Kunstverein Langenhagen: Neubau Terminal C zur Expo 2000, Flughafen Hannover
(nicht realisiert)
2 Monitore, Stahl, Zinkeimer, Videoplayer, Video
Maße: 186 x 26,5 x 42 cm

Kunst-am-Bau-Projekt einer akustischen Videoinstallation im öffentlichen Raum (neuer Terminal für den Flughafen Hannover zur Expo 2000). Die Installation bezieht die vorhandene Säulenstruktur des Terminals mit ein. 4 freistehende Säulen dienen als Träger für je 4 Fernseher, die knapp unterhalb der Decke befestigt sind und in die vier Himmelsrichtungen Norden, Süden, Westen und Osten weisen. Ihre Bildschirme sind zum Boden hin ausgerichtet. Am unteren Rand der Säulen sind in gleicher Position ebenfalls jeweils 4 Metalleimer installiert, die Monitore enthalten mit nach oben gerichteten Bildschirmen. Die insgesamt 16 Monitore zeigen, untermalt von meditativem Windrauschen, in einer s/w-Aufnahme den majestätischen Flug eines Adlers. Nähert sich ein Betrachter einem Eimer, ertönt unvermittelt ein klatschendes Geräusch wie von einem zerplatzenden Ei.