Costantino Ciervo
Kataloge ]Biographie ][ Werke]Arbeiten auf Papier ]Bibliographie ]Werkliste Videos  ][ Kontakt ][ Interviews ]Impressum ] ][Home]

Ausstellungsansicht: Kunstverein ConcentArt e.V., Berlin 2010 im Rahmen von "Erased Walls, Mediations Biennale Poznan",
Poznan/Polen 2010

 

Contiguous, (Version II), 2008/2010

Vier-Kanal-Videoinstallation, vier kreisförmige Scheiben aus MdF-Platten, 4 Monitore je 23 Zoll, 4 Digital-Player
Maße: Außendurchmesser je 92 cm, Innendurchmesser: je 29,5 cm

Die Installation besteht aus vier flachen Monitoren unter kreisrunden Holzscheiben, die auf dem Boden angeordnet sind. In den kreisrunden Öffnungen sieht man Videos mit Darstellern unterschiedlicher Ethnien, die symbolisch für die verschiedenen Kontinente stehen: Asien, Afrika, Europa, und Amerika. Jedes Video zeigt einen unbekleideten Menschen, gefilmt aus der Luftperspektive, der scheinbar ohne Orientierung umherläuft und immer wieder "Who am I" (Wer bin ich) ruft, sowohl auf Englisch als auch in der jeweiligen Muttersprache. Der Boden gleicht von Wasser überfluteten Landkarten aus einem Weltatlas.